Januar 2018

25 Jan
Seltene Fälle: Männer mit Brustkrebs

Seltene Fälle: Männer mit Brustkrebs

Mehr als 99% der 70.000 Brustkrebsdiagnosen erhalten weibliche Patienten. Doch auch 600 bis 700 Männer erkranken in Deutschland jährlich an Brustkrebs. In Österreich sind es laut dem Standard etwa 80 im Jahr.

Behandlung

Aufgrund fehlender Studien verläuft die Behandlung gleich ab wie bei Frauen und kann nicht auf den männlichen Körper angepasst werden. Das Problem ist vor allem das späte Stadium bei denen Männern Brustkrebs diagnostiziert wird. Denn ein Früherkennungsprogramm

weiterlesen

17 Jan
Finanzielle Unterstützung und Soforthilfe

Finanzielle Unterstützung und Soforthilfe

Eine Krebsdiagnose ist nicht nur physisch und emotional extrem anstrengend, es kann sich auf Dauer auch auf die eigenen finanziellen Mittel schlagen. Der unverschuldete Arbeitsverlust durch die Krankheit oder laufende Kosten wie Rezeptgebühren, Fahrtspesen etc. lassen sich nur schwer bewältigen.

Zusammengetragen durch Spenden von Privatpersonen und Firmen, bietet die österreichische Krebshilfe finanzielle Soforthilfe in Form des „Krebshilfe-Soforthilfe-Fonds“ an. Diese greift

weiterlesen

12 Jan
Risikofaktoren für Brustkrebs

Risikofaktoren für Brustkrebs

Laut dem öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs, können die Risikofaktoren um an Brustkrebs zu erkranken, verschiedene Gründe beherbergen.

Genveränderungen

Zum einen können diese vererbt zum anderen aber auch im Laufe des Lebens erworben werden. Dies liegt einer Vielzahl von Störungen bzw. Schädigungen zugrunde. Besonders zwei Brustkrebs-Gene sind dabei stark verbreitet: BRCA 1 und BRCA 2, hier kannst du mehr darüber nachlesen.

Risikofaktoren

Neben der Vererbung oder

weiterlesen

04 Jan
Brustkrebsrisiko im steigendem Alter

Brustkrebsrisiko im steigendem Alter

Das Risiko von Frauen an Brustkrebs zu erkranken steigt mit zunehmendem Alter, jüngere Frauen sind demnach einem wesentlich geringerem Risiko ausgesetzt.

Aufklärung hilft

Blickt man auf das Durchschnittsalter von neu erkrankten Frauen, liegt dies derzeit bei rund 63 Jahren. Doch dank der Arbeit von Pink Ribbon Österreich und der Österreichischen Krebshilfe, werden durch die intensive Aufklärungsarbeit zum Thema Brustkrebs und Früherkennungsmaßnahmen, immer mehr Frauen auf

weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …